Gymnasium Dachsberg, AT-4731 Prambachkirchen

Ein Schulbetrieb lässt aufhorchen

  Neubau Außenansicht: Natur & Nachhaltigkeit im Fokus   

  Holz und Licht domineren und schaffen Ambiente  

  Graue Filzpaneele in Doppelfunktion: Als Akustikabsorber ... 

  ... und als Pinnwand für wichtigen Aushang.  

    Panelle im Klassenzimmer: Note 1 für Raumluft, Klang + Optik    

Seit mehr als 100 Jahren wird im Gymnasium Dachsberg gelehrt. Um der immer größer werdenden Anzahl von Schülern Raum zu geben, wurde ein 1.200 m² großer Erweiterungsbau mit sechs neuen Klassenzimmern und einer Sporthalle errichtet.

„Das Lehrpersonal im ORG Dachsberg vermittelt mehr als nur klassisches Unterrichtswissen: Hier geht es um Herzensbildung, ökologische Bildung und Sinn für Demokratie. Es wird gelehrt, dass Freiheit bedeutet, Entscheidungen zum Wohle der Schöpfung zu treffen.“

Berührend, tiefsinnig und mit Herzblut beschreibt Direktor Mag. P. Ferdinand Karer ‚sein‘ Gymnasium.

Dieses Gedankengut legt nahe, dass bei der Erweiterung des Schulgebäudes nicht allein das Schaffen einer inspirierenden Lernumgebung von Bedeutung war, sondern auch den Aspekten Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit eine zentrale Rolle zukam.

Entsprechend arbeitete das Architekturbüro Matulik mit viel naturbelassenem Holz, das allseits sichtbar eingesetzt ist. Gut versteckt trägt Isolena Schafwolldämmung das Ihre zum Gelingen des innovativen Bauprojektes bei.

Es wurden Räume mit Aufenthaltsqualität geschaffen und mit grauen und grünen Paneelen aus Akustikfilz für Raumklang und Luftqualität gesorgt. Ein gelungenes Lichtkonzept rundet das Raumkonzept ab.

Der Erweiterungsbau am Areal des ehemaligen Schloss Dachsberg setzt einen Meilenstein in der Entwicklung des Schulbetriebs. Zukunftsorientiert und ressourcenschonend wurde hier für diese und für nachkommende Generationen gebaut.

 

Umgesetzt von:

Bauherr / Auftraggeber
Gymnasium Dachsberg
www.dachsberg.at 

Architekt
Matulik Architekten
www.matulik.at 

Verarbeitungspartner
Tischlerei Kreuzmayr
www.tischlerei-kreuzmayr.at

Bauzeit
2019 und 2020, ca. 1 Jahr

Bildnachweis
© Matulik Architekten, Raumpixel
© ISOLENA Naturfaservliese GmbH



«Wir haben Klassenräume geschaffen, die ein besonderes Raumklima vermitteln. Akustik, Licht und Luft finden eine atmosphärische Einheit.»

Mag. P. Ferdinand Karer,
Schuldirektor ORG Dachsberg
 

Der Erweiterungsbau am Areal des ehemaligen Schloss Dachsberg setzt einen Meilenstein in der Entwicklung des Schulbetriebs. Zukunftsorientiert und ressourcenschonend wurde hier für diese und nachkommende Generation gebaut.

Akustikpaneele an der Decke Akustikpaneele an der Decke

Wir haben Klassenräume geschaffen, die ein besonderes Raumklima vermitteln. Akustik, Licht und Luft finden eine atmosphärische Einheit

Mag. P. Ferdinand Karer
Schuldirektor ORG Dachsberg

Im Projekt eingesetzt: 

ab 120,00 €

ab 120,00 €

Produktdetails Akustikfilz «Hellgrau» und «Olivgrün» :

  • 100% Schafschurwolle
  • Rollenbreite: 150 cm
  • Max. Länge pro Stück: 10m
  • Abgabe in Laufmeter (1 lfm = 1,5m²)
  • 9 mm Höhe
  • Mit Ionic Protect ® Wollschutz

Das alles kann unsere Schafwolle:

  • Gut für die Raumluft
  • Gut für die Gesundheit
  • Hervorragend schallabsorbierend
  • Nachhaltig und nachwachsend
  • Große, abgestimmte Farbauswahl